Der Marktführer im österreichischen Busverkehr betreibt mit etwa 2.300 Bussen das dichteste Überlandbusnetz Österreichs. Postbus wickelt schon heute den operativen Betrieb gestützt auf eine Vielzahl von IT- und Telematik-Systemen ab. Um dem Unternehmen einen markanten Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, wurden eine Neukonzeption der in den Bussen eingesetzten IT-Komponenten und deren Zusammenführung in einem konsolidierten Gesamtsystem angestrebt. Die weitere Digitalisierung des Fahrbetriebs soll mit diesen Neuerungen forciert werden.

Weitere Referenzen